Das Duo Dong Dix improvisiert auf Grundlage vielfältiger musikalischer Erfahrungen, die von den beiden Solisten in den unterschiedlichsten kulturellen Zusammenhängen gemacht wurden. Durch freies Spiel mit vielgestaltigem Material entsteht echte Synthese.

 

Ya Dong, geboren und aufgewachsen in Shanghai, lebt seit vielen Jahren in Leipzig. Sie ist international anerkannte Konzertsolistin auf der Pipa, der chinesischen Kurzhalslaute. Von 1979 bis 1983 studierte Dong Ya an der Musikhochschule Shanghai beim Pipa-Meister Ye Xuran. Neben der meisterhaften Interpretation des traditionellen und zeitgenössischen Repertoires widmet sich Ya Dong mit großer Freude der Improvisation.

 

Wolfram Dix, geboren und aufgewachsen im Leipziger Tiefland, wirkt als Schlagzeuger und Perkussionist auf den Gebieten von Jazz, Kammermusik und Improvisation. Seit dem Erscheinen seines ersten Soloalbums arbeitet er an der Ausformung der von ihm definierten Improvisierten Konzeptmusik, welche eine Verbindung konzipierter und intuitiver Elemente der Aufführungspraxis darstellt. Eine Lehrtätigkeit an der HMT Leipzig und diverse Buchveröffentlichungen runden sein Tätigkeitsfeld ab.

 

Das erste Programm des Duos Dong Dix beinhaltet Duo-Improvisationen, Soli sowie zeitlose Texte chinesischer und deutscher Autoren. Die Premiere unter dem Titel LILA fand am 25.8.2012 in Delitzsch ein begeistertes Publikum.

 

Anlässlich der Feierlichkeiten zum chinesischen Neujahrsfest 2013 gab es die Premiere von GUFENG. Das Duo Dong Dix musiziert in diesem Programm gemeinsam mit Xu Fengxia, einer singenden Guzheng-Virtuosin aus Shanghai.

 

Gemeinsam mit Maria Wolfsberger (ORGEL & Chromatische Mundharmonika) beschäftigt sich das Duo Dong Dix mit der improvisatorischen Aufbereitung diverser Kompositionen von Bach, Messiaen und Pärt.

 

Seit September 2014 gibt es das neue Programm EINE REISE NACH SHANGHAI. Gemeinsam mit dem Pianisten, Komponisten und Improvisator Stephan König unternehmen Ya Dong und Wolfram Dix einen Trip rund um die (musikalische) Welt!

Zurück